Selbstbehandlung

Einige Menschen versuchen sich mit Hilfe von Ratgebern selbst homöopathisch zu behandeln. Bedenken Sie, dass hinter manch harmlos erscheinender Unpässlichkeit eine schwere oder chronische Erkrankung liegen kann, bei der Sie professionelle Hilfe benötigen.

Eine gezielte und damit erfolgreiche homöopathische Behandlung erfordert ein mehrjähriges Studium und profundes medizinisches Wissen.

Nutzen Sie bewährte Hausmittel wie Wickel, warme Fußbäder, ausreichende Mundpflege mit ausgepresster Zitrone mit Honig, Säfte, Vitamin C und leichte Kost.